Menu
Menü
X

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS CoV-2

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS CoV-2

Sehr geehrte Damen und Herren,

bis zum Sonntag, 19. April 2020 hatte der Kirchenvorstand Einvernehmen über die unten stehenden Maßnahmen hergestellt. Aus meiner Sicht hat sich der schmerzliche Verzicht auf unser Gemeinde- und Gottesdienstleben gelohnt. Die Corona-Epidemie verläuft bei uns moderat, so dass die gewonnene Zeit für eine bessere Vorbereitung auf kommende Erkrankungswellen genutzt werden konnte. Die staatlichen Kontaktverbote wurden mittlerweile gelockert, und sehen jetzt auch Erleichterungen für die Kirchen vor. Wir können wieder gemeinsam Gottesdienste feiern. Weiterhin bleiben aber alle Veranstaltungen, abgesehen der Gottesdienste, abgesagt. Als Vorsitzender des Kirchenvorstandes ordne ich für alle Gruppen und Einrichtungen der Kirchengemeinde an:

1.)    Das Gemeindezentrum in der Bachgasse wird geschlossen für alle Veranstaltungen. Die Schließung gilt bis So, 17. Mai 2020 einschließlich. Die Chorleiter*innen und Gruppenleiter*innen informieren die Gruppenzugehörigen und Beteiligten. Die Benutzung des Gemeindezentrums für Gruppenveranstaltungen ist hiermit bis zum Ende der Schließung untersagt, unabhängig von der Größe der Gruppe.

2.)    Das Gemeindebüro bleibt in Betrieb, aber ohne Publikumsverkehr. Es ist zu den üblichen Kernzeiten (mo, di, do, fr 10-12h und do 16-18h) telefonisch erreichbar. Die/den diensthabenden Pfarrer können Sie durchgehend erreichen.

3.)    Besprechungen sollen nach Möglichkeit telefonisch oder per Mail abgehalten werden. Einzelgespräche (Seelsorge, Kasualienvorbereitung) mit bis zu drei Personen sind auf deren eigene Verantwortung im Gemeindezentrum möglich.

4.)    Die Gottesdienste finden unter Einhaltung des festgelegten Hygienekonzeptes statt.

5.)    Auch Trauergottesdienste finden mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen statt. Über anstehende Taufen, Trauungen und die Konfirmationen wird mit den Familien eine Absprache getroffen. Ich plädiere für eine Verschiebung auf die Zeit nach den Sommerferien.  

6.)    Auf Anordnung des Landes Hessen sind die Kindertagesstätten geschlossen. Zwei kleine Notbetreuungsgruppen für Kinder, deren Eltern, Elternteile oder der alleinerziehende Elternteil bestimmten Berufsgruppen angehören, sind in der Kita Lerchengrund geöffnet. Bei berechtigtem Bedarf werden weitere Notbetreuungsgruppen daraufhin geprüft, ob wir einsatzfähiges Personal bereitstellen können. Die Kitas Steinweg und Regenbogen sind bis dahin geschlossen. Die Dauer folgt der staatlichen Anordnung.

7.) Das Gemeindefest am 26. April wird verschoben. Eine Neue Terminierung wird noch bekannt gegeben.

Wir alle haben erkannt, dass wir selbst mit unserem Verhalten der Schlüssel zur Überwindung der Krise sind. Je konsequenter wir jetzt aufeinander verzichten und im Umgang miteinander Abstand halten und Vernunft walten lassen, desto eher können wir auf Entwarnung hoffen. Wir tun das Menschenmögliche, um die Gesundheit der Menschen unserer Kirchengemeinde und des Gemeinwesens zu schützen. Die Homepage des Krisenstabes der EKHN gibt ständig aktualisierte Informationen: www.ekhn.de/corona heraus.

Alles andere legen wir vertrauensvoll in Gottes Hand und befehlen uns seiner Fürsorge, Güte und Treue an.

Mit freundlichen Grüßen

Christof Achenbach,

Pfarrer und Vorsitzender des Kirchenvorstandes

Stand: 07.05.2020

In den Ferien pausieren folgende Gruppen:

Kirchenvorstandssitzung, MaJu, Posaunenchor, Kirchenchor, Flötenkreis für Erwachsene, Bücherausleihe, Kinderchor, Gospelchor, Regenbogengruppe, Cruzifix Krew

top