Menu
Menü
X

Anmeldung zum Gottesdienst in der Bergkirche Auerbach

Anmeldung zum Gottesdienst in der Bergkirche Auerbach 

Die Evangelische Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach bittet auch weiterhin um Anmeldung zu den Sonntagsgottesdiensten. Da die Abstandsregeln wegen Corona nur 15 Plätze für Einzelpersonen und Haushaltsgemeinschaften zulassen, wird bei mehr als fünf Personen auf der Warteliste ein zweiter Gottesdienst angeboten. Für den kommenden Pfingstsonntag (31. Mai) sind Anmeldungen bis Freitag um 12 Uhr im Pfarrbüro möglich und danach direkt beim diensthabenden Pfarrer Karl Michael Engelbrecht (Tel. 06204/3055636). Bei Nachricht auf den Anrufbeantworter unter dieser Nummer bitte eigene Nummer angeben, damit zurückgerufen werden kann.

Die geplante Verabschiedung von Pfarrer Engelbrecht wurde wegen der Corona-Umstände auf Sonntag, 6. September um 15.00 Uhr verschoben. Daher gibt es an Pfingstsonntag normalen Gottesdienst mit festlicher Musik um 10.00 bzw. 11.00 Uhr. Es singt Almuth von Wolffersdorff, begleitet von Ann-Claire Lies. Der Gottesdienst ist ausgelegt auf das Hören. Es wird auf Gesang verzichtet.

Für Pfingstmontag gilt das gleiche Verfahren. Ab Freitag 12 Uhr Anmeldungen bitte direkt an den diensthabenden Pfarrer Christof Achenbach (Tel 06251/983001). Sollte keine Nachfrage bestehen, entfällt der Gottesdienst.

Nachrichten aus Gemeinde, Dekanat und EKHN

06.05.2020 CA

Ein Meer aus Blumen

Die Leiterin der Evang. Kita Steinweg, Martina Hardenberg, ging Ende April in den Ruhestand. Geplant war ein Fest mit Team, Eltern und Kindern, das nicht stattfinden...
02.05.2020 KME

Geistliches Wort zu Jubilate

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

20.04.2020 bbiew

Familienzeit am Montag

Liebe Kinder, liebe Eltern, es ist im Moment schon eine seltsame Zeit für uns alle. Die Schulen sind – noch – geschlossen ebenso die Kitas. In den Sportverein könnt Ihr nicht gehen, Eure Musikgruppen fallen aus und mit Euren Freunden solltet Ihr Euch auch nicht treffen. Aus diesem Grund gibt es nun die „Familienzeit“, in der wir von montags bis freitags zu einem Wochenthema Geschichten erzählen und dazu Spiele-, Bastel- und Kreativangebote machen.

18.04.2020 KME

Geistliches Wort zum Sonntag nach Ostern

Thomas aber, einer der Zwölf, der Zwilling genannt wird, war nicht bei ihnen, als Jesus kam. Da sagten die andern Jünger zu ihm: Wir haben den Herrn gesehen. Er aber sprach zu ihnen: Wenn ich nicht in seinen Händen die Nägelmale sehe und lege meinen Finger in die Nägelmale und lege meine Hand in seine Seite, kann ich's nicht glauben.

10.04.2020 CA

Osterbrief 2020

In diesem Jahr haben alle Haushalte unserer gemeinde einen Osterbrief erhalten. Der Osterbrief soll ein Zeichen der

Verbundenheit und Gemeinschaft senden und kleine Anregungen geben. Sie erhalten Hinweise auf Gestaltungsmöglichkeiten, die Feste der Karwoche zu begehen oder

werden auf sinnvolle Inhalte verwiesen. Eine Osterpredigt und ein Gebet, das um die Welt geht,

rundet den Osterbrief ab.

top